Navigation nach oben
Anmelden

Entwicklung der Kaikante

Alle müssen ans Wasser:
Die optimale Ausnutzung der Kaikante

Die Kaikante ist von strategischer Bedeutung für den Umschlag, aber auch für hafenaffine Industrie- und Produktionsunternehmen. Das langfristige Ziel der Hafenentwicklung ist eine optimale Auslastung der Kaikante durch seewassergebundene Unternehmen und Industrien.

Zugang zur Kaikante müssen unter anderem die Industrien erhalten, die große Rohstoffmengen verarbeiten, oder Unternehmen, die bedingt durch hohe Im- und Exportraten vom günstigen Transport über das Wasser profitieren. Auch Werften und produzierende Industrie, deren Bau- und Montageteile zu groß für den Transport über Land sind, brauchen den direkten Wasserzugang.

Durch die Neuplanung der Flächen und die gezielte Ansiedlung zukunftsträchtiger Industriezweige wird die Kaikante vorausschauend umstrukturiert. Die Hafenvielfalt wird gefördert und die begrenzte Fläche höchst effizient genutzt.